Drei effektive Mittel gegen Schnarchen

Schnarchen – für die einen stellt es eine unangenehme nächtliche Belastung dar, für die Betroffenen ist es allerdings ein Warnsignal, welches nicht unterschätzt werden sollte. Es wird angenommen, dass bis zu 30% Prozent aller Erwachsenen im Schlaf schnarchen. Das Schnarchen hat nicht nur gesundheitliche Probleme zur Folge, sondern es wird auch oft zu einer Belastungsprobe für Beziehungen. Es sind also viele Menschen vom Schnarchen betroffen, direkt oder indirekt. In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei effektive Mittel gegen Schnarchen vor.

schnarchschiene-01Schnarchschiene

Eine Schnarchschiene, wie z.B. der Anti-Schnarchmeister, verhindert, dass der Unterkiefer und die Zunge im Schlaf die Spannung verlieren und nach hinten rutschen, sodass die Atemwege verengt werden. Die Schiene lässt sich ohne Probleme an Ihre Zähne und Mund anpassen und bietet daher auch hohen Tragekomfort.

Die Anti-Schnarchschiene setzt bei der Hauptursache für das Schnarchen an, nämlich das verlieren der Spannung vor allem des Unterkiefers und Zungengrundes.

Dadurch sind die Atemwege zu eng und das umliegende Gewebe fängt durch den Druck das Vibrieren an und das Schnarchgeräusch entsteht. Studien des Amerikanischen Institut für Gesundheit haben bestätigt, dass die Schnarchschiene für 90 Prozent der Schnarcher effektiv ist. Eine sehr effektive und beliebte Methode dem Schnarchen ein Ende zu setzen.

CPAP-Maske

Dieses Produkt ist eines der fortschrittlichsten und modernsten Mittel gegen Schnarchen. CPAP-Masken sind elektrische Maschinen. Für gewöhnlichen wird eine Maske über Mund und Nase gestülpt und Luft hindurch gepumpt. CPAP-Masken

Durch den konstanten Luftstrom und positiven Druck, haben die Ursachen des Schnarchens wenig Chance sich zu entfalten, weil die Atemwege zu weit durch den Luftdruck geöffnet werden.

Die CPAP-Maske wird mit einer elektrischen Pumpe über einen elastischen Schlauch verbunden. Dieses Produkt ist sicherlich eines der effektivsten Mittel gegen Schnarchen.

Allerdings ist die CPAP-Maske erst notwendig, wenn Sie nicht nur Schnarchen sondern auch an einer mittleren bis schweren Schlafapnoe (Atemaussetzer während des Schlafs) leiden.

NasenspreizerNasenspreizer

Der Nasenspreizer (oder auch Nasenclip) zielt vor allem darauf ab, dass die Mundatmung minimiert und die Nasenatmung maximiert wird.

Es ist ein kleines U-förmiges mit Ringen an den Enden versehenes Produkt, welches in die Nase gesteckt wird (auf dem Bild zusehen).

Der Schnarchende soll somit mehr Luft durch die Nase bekommen und weniger durch den Mund atmen. Die bessere Luftzufuhr durch die Nase kann das Schnarchen sicherlich etwas eindämmen.

Aber sofern die Ursache des Schnarchens nicht eine verstopfte Nase ist, ist der Nasenspreizer eher ein zusätzliches Tool um die Luftzufuhr allgemein zu verbessern.

Sehr beliebt ist der Nasenclip unter Sportlern, weil der verbesserte Luftstrom nicht nur gegen Schnarchen hilft, sondern auch den Körper mit mehr Sauerstoff versorgt und so höhere Leistungen erbracht werden können.

Fazit

Alle drei dieser Anti-Schnarch Produkte helfen gegen das Schnarchen. Aber bevor man sich für ein Mittel entscheidet, sollte man zunächst testen welche Ursache das Schnarchen hat und ob eventuell eine Schlafapnoe vorliegt.

Eine Schnarch-App ist eine gute Möglichkeit sein Schnarchverhalten zu analysieren. Dazu benötigt man nur ein Smartphone und eine entsprechende App. Mit Hilfe dieser Applikation können Sie dann besser entscheiden, welches Anti-Schnarch Produkt für Sie in Frage kommt.
Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann Ihnen eine Anti-Schnarchschiene gegen ihr Schnarchen helfen, da sie die Hauptursache für Schnarchen bekämpft. Der Nasenspreizer ist vor allem dann interessant, wenn Sie temporär schnarchen auf Grund von einer Erkältung, Allergie oder einfach einer verstopften Nase. Sofern Sie herausfinden, dass Sie auch Atemaussetzer während des Schlafes haben, dann sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Eine Schlafapnoe kann schwerwiegende folgen für den betroffenen haben. Hier wird dann oftmals die CPAP-Maske verwendet um das Problem in den Griff zu bekommen.

Selbstverständlich gibt es noch mehr Anti-Schnarch Produkte, wie z.B. das Anti-Schnarchkissen oder der Anti-Schnarchring, die Sie ausprobieren können. Diese drei haben sich allerdings für unterschiedliche Ursachen des Schnarchens als effektiv bewährt und können definitiv gegen Schnarchen helfen.